Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Wer weiss was mich letzten Sonntag dazu getrieben hat. Wir hatten eine harte Woche hinter uns, mit Viren, Bakterien, viel Arbeit und wenig Schlaf. Tatsache ist, am Sonntag hatten wir alle plötzlich extrem Lust nach Schokolade. Und da wir Gelüste hier im Hause karininchen ziemlich ernst nehmen, habe ich uns ein paar sehr leckere Schokoladentörtchen gezaubert. Das Wort „gezaubert“ bezieht sich hierbei hauptsächlich auf die Schnelligkeit dieses Rezeptes (ausgenommen die Zeit im Kühlschrank aber das ist ja keine „Arbeitszeit“ sondern eher „Ruhezeit“), es braucht nämlich nur wenig Arbeit und noch weniger Zutaten. Und das Beste: wenn man es nicht zu lange im Ofen lässt, wird daraus ein leckerer Lava-Cake (will heissen flüssige Schokolade im Innern des Kuchens!!!).

_MG_3066

 

Zutaten:
200 gr Butter
180 gr dunkle Schokoladentafel
6 Eier
120 gr Zucker
80 gr Mehl

Zubereitung:
Butter, Schokolade und Zucker in einem Topf erwärmen bis alles zergeht. Gut rühren. Zusammen mit Mehl und Eier gut verrühren. 24. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kurz vor dem Servieren, die Masse in gebutterte Muffin-Förmchen füllen und 8-10 Minuten im Backofen backen.

_MG_3073

Genau was man braucht wenn man sich etwas gönnen will. Uns tat es jedenfalls sehr gut, wir sind alle mittlerweile wieder (fast) Gesund und hoffen es auch zu bleiben.

All you need is love. But a little chocolate now and then doesn’t hurt. Charles M. Schulz (der Zeichner von Charlie Brown und seine Freunde)

 

Weitersagen....
Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 comment on “{Rezept} Dekadenter Schokokuchen”

  1. Hallo Karin,

    der sieht zum Anbeißen aus, lege mir das Rezept für den nächsten Schokohunger bereit (der sicher nicht lange auf sich warten lässt.). Freue mich schon auf die Erdbeerzeit, Schokolade, Sahne und Erdbeeren sind einfach die besten Freunde 😉

    Viele Grüße, Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.