DIY-2

 

Wenn ich eines Tages verschwinde, sucht mich im Bücherladen oder in der Papeterie. Da bin ich sicher wieder zu finden. Das sind zwei Orte die ich liebe, dort kann ich mich entspannen, dort vergesse ich Zeit und Raum.

So geschehen letzten Mittwoch als ich wieder mal stundenlang unterwegs war und mein hart erarbeitetes Geld für Belangloses ausgegeben habe. Aber ich habe es so gerne getan. Denn wer bitte will nicht mit diesen schmucken Notizbüchlein, Klammern und Stifte nach Hause kommen?

Ich war so begeistert, dass ich gleich zwei passende Stifthalter basteln musste. Für die Stifthalter brauchst Du: leere Alu-Dosen (gut waschen und trocknen), Farbe. Ich habe diese hier mit Resten von Akrylfarbe aus der Tube bemalt, aber noch besser ist es mit Akryl-Sprühfarbe. Es gibt jetzt diese neuen Sprühfarben von Edding, die muss ich unbedingt noch ausprobieren.

IMG_0942

Und diese Notizbücher haben mich gleich auf eine weitere Idee gebracht, aber mehr dazu ein anderes Mal.

IMG_0949

 

IMG_0948

I think I deserve something beautiful. Elizabeth Gilbert

Weitersagen....
Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 comment on “DIY Stifthalter”

  1. Solltest du irgendwann mal in einem Buchladen oder in der Papeterie verschütt gehen— dort wirst du mich auch finden 😀
    Die Sprays von Edding sind übrigens ganz ganz toll!
    Lieben Gruß und einen feinen Abend dir
    Eda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.