Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Jedes Jahr um diese Zeit gehe ich nach Zürich, besuche den Weihnachtsmarkt, fotografiere die Stimmung und fresse mich voll degustiere die Köstlichkeiten diverser Stände. Das ist schon fast eine kleine Tradition.

Gaaaaaanz zufälligerweise habe ich dabei auch mein Weihnachtsgeschenk gefunden. Also das Weihnachtsgeschenk von meinem Mann für mich. Ich war schon lange auf der Suche und da habe ich es gefunden! Hurra!

Heute präsentiere ich Euch aber meine Highlights am weihnachtlichen Zürich.

2014-12-17_0011

1. Der Rennweg

Die Bahnhofstrasse ist schön, aber der Rennweg ist meine Lieblingsstrasse an Weihnachten. die wunderschöne Beleuchtung, Pflastersteine, Home-Depot, Starbucks und Crabtree & Evelyn. Und wenn man um die Ecke geht, findet man Ladurée und Sushi. Was will man mehr!

2014-12-17_0007

2. Das Essen

Raclette, Knoblauchbrot, Crêpes mit Nutella, Glühwein, und „Heissi Marroni“… Do I need to say more?

2014-12-17_0006

3. Weihnachtsbäume

Mitten im Bahnhof ist zum Beispiel der imposante Swarovski Weihnachtsbaum, wo alle stehen bleiben und Ooohhhs und Aaaaaahs von sich geben. Aber mindestens genau so schön ist der von Sternen behangenen Baum auf dem Werdmühleplatz.

2014-12-17_0012

Übrigens gab es auf dem Weihnachtsmarkt im Bahnhof folgenden Stand. Ich brauche Eure Hilfe: Was Bitteschön ist ein Schmalzkuchen???

2014-12-17_0014

4. Päcklibus

Ganz praktisch ist wie jedes Jahr natürlich der Päcklibus, wo man seine schwere Taschen gratis deponieren kann während man weiter Shoppen geht.

2014-12-17_0009

5. Die Farben

Diese Lila-Gebäudebeleuchtung, und ganz einfach alle Farben in denen die Stadt ganz anders aussieht als sonst!

2014-12-17_0008

Die nächsten zwei Wochen möchte ich mich etwas zurücklehnen. Ich werde zwar nicht ins Büro gehen, habe aber einiges vor (mehr dazu später). Ich will aber auf jeden Fall diesen Moment einfach aufnehmen und geniessen. So quasi den Blickfeld „entschärfen“. Nicht so fixiert und fokussiert in die Welt blicken, sondern einfach mal Sein. Stressfrei. So wie dieses wunderschön unscharfe Foto hier. Das ist die Bahnhofstrasse, aber ohne Hektik, nur Lichter und Heiterkeit.

2014-12-17_0005

 

2014-12-17_0001

Und was habt Ihr so vor die nächsten zwei Wochen?

Most days it feels as if the world is whirling around me and I am standing still. In slow motion, I watch the colors blur; people and faces all become a massive wash. Sarah Kay

 

Weitersagen....
Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 comment on “Weihnachtliches Zürich {Bokeh}”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.