analog

{Foto} #printyourlife | Warum du deine Fotos jetzt aus dem digitalen Nirvana retten solltest


The most beautiful things are not associated with money. They are memories and moments. If you don’t celebrate those, they can pass you by.  – Alek Wek

Tausende Fotos lauern im digitalen Nirvana unserer Smartphones oder SD-Karten. Einige wenige schaffen es auf Facebook oder Instagram, die andere werden wahrscheinlich nie das Licht der Welt erblicken.

Der Digitalisierung sei Dank, können wir jeden Moment unsere Kameras (a.k.a. Handy) aus der Tasche ziehen und knipsen was uns gefällt. Doch was passiert wenn unsere Instagram-Fotos plötzlich verloren gehen? Denkt du das kann nicht passieren? Letztes Jahr meldeten einige User, die ihre Accounts während kurze Zeit deaktiviert hatten, dass all ihre Fotos oder einen Teil davon weg waren als sie sich wieder anmeldeten.

Als ich das las, kam mir dem Blogpost von Mike Yost in den Sinn, als er mit seinem Text „The Most photographed Generation will have no pictures in 10 years“ die Blogosphäre schockierte.

Ich habe das grosse Glück, einige Fotoalben von meinen Grosseltern, von meiner Kindheit, von unserer Hochzeit, usw. zu haben. Ich selber mache auch gerne Fotoalben, meist im Online-Druck, aber nicht nur. Wir schauen unsere Fotoalben oft und gerne an: Kindheit, Familienfeste, Ferien, Alltagsmomente. Der junge Mann liebt es, jüngere Versionen von Oma und Opa zu sehen, und ich hoffe dass weitere Generationen später auch unsere Fotos sehen werden, und einen Eindruck bekommen wie wir damals gelebt haben.

Heutzutage gilt: ohne Display keine Fotos. Wenn dein Handy gestohlen wird oder kaputt geht, und du hast kein Backup in der Cloud, ist alles weg. Deshalb lautet meine These: ein gedrucktes Foto ist heute wie ein Backup für unser digitales Leben.

Ich versuche jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr ein Fotoalbum zu erstellen. Manchmal mache ich zwei Jahre zusammen. Und ich rate euch dasselbe zu tun. Entweder über einen Online Druck Anbieter wie z.B.  diesen hier, oder ihr kauft euch eine Instax-Kamera oder wünscht euch (wie ich) ein mobiler Fotodrucker, der HP Sprocket zu Weihnachten! Es spielt keine Rolle ob ihr etwas damit bastelt, oder sie einfach zum Anschauen im Regal habt.

To be human is to have a collection of memories that tells you who you are and how you got there.  – Rosecrans Baldwin

Wer von euch hat einmal Fotos aus der Datenbank verloren?  Druckt Ihr Jahresalben oder macht ihr Fotoalben nach den Ferien?

*Dieser Post enthält Affiliate Links

 

{Analoges Glück} Entschleunigen mit Briefpost | Vintage-Love

IMG_4703

Entschleunigen ist mittlerweile die Antwort auf jede Frage über Stress oder Digital Overwhelm. Früher reichte es wenn man für 1-2 Wochen im Jahr in die Ferien reiste. Aber heute dreht sich die Welt so schnell, dass wir in unserem Alltag ständig Ruheoasen suchen, sei es Yoga, meditieren, stricken oder Zen-Mandalas ausmalen.

Und so kommt auch eine gewisse Briefpost-Nostalgie wieder hoch. Eine Grussnachricht von Hand zu schreiben und sorgfältig die Post schön zu gestalten, hat etwas Magisches. Klar, man könnte die Nachricht auch schnell schnell per WhatsApp schicken aber das ist einfach nicht dasselbe.

IMG_4168

Wenn man auf Pinterest Mail Art, Envelope-Design oder Handlettering eingibt, kommen tausende Ideen und Vorschläge. Es scheint ein richtiges Bedürfnis zu sein, und so manche Menschen die ich kenne freuen sich riesig über eine Postkarte oder einen handgeschriebenen Brief.

Ich selber liebe es Briefe oder Postkarten im Briefkasten zu haben (sonst sind es ja nur Rechnungen). Über Pakete freue ich mich natürlich genauso, aber das sind meistens meine eigenen Online-Bestellungen, und somit ohne Überraschungsfaktor. 😉

Ich erinnere mich noch an die Zeit als wir uns in der Schule gegenseitig mit Stickers und Zeichnungen geschmückte Kärtchen zum Geburtstag schenkten, oder Polaroid-Fotos mit einem coolen Text versahen. Jawohl, so vintage waren wir damals in den Achtzigern! 😉

Was ich natürlich wunderbar finde. Es gibt für mich nichts vergleichbares mit der Haptik einer geschriebenen Karte, die Vorfreude wenn man den Briefumschlag öffnet, die Spannung beim Lesen. Findet ihr nicht auch?

Meine Blogger-Freundin Sombra bekam also Post von mir (Thema Fotografie – weil sie mindestens so gerne fotografiert wie ich), und dafür bekam ich auch so richtig schöne Post von ihr zugeschickt, Thema Sommer. Ich piepste wie ein Schwein als ich es aufmachte! Schaut mal wie schön:

IMG_4712

IMG_4714

IMG_4717

Extra mit Postkarten von ihren eigenen Fotos! Ausserdem noch Geschenkanhänger, ein super schöner Brief und Grüntee. Der Umschlag war wunderschön mit Kalligraphie geschrieben und mit Waschi-Tapes geschmückt.

Und das war meine Post für sie: Umschlag mit Vivian Maier auf schwarzweiss, ein Foto meiner Gitarre in Polaroid-Format, vintage Geschenkpapier, ein Geschenkanhänger, Karte und Brief.

IMG_4148

IMG_4150

IMG_4153

Liebt ihr auch Briefpost? Oder was hilft euch zum Entschleunigen? Schickt ihr aus den Ferien Postkarten?

{App Love} Print your stuff

App LoveLiebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Dass ich ein klein bisschen Instagramsüchtig bin wisst Ihr ja alle bereits. Und dass ich gerne Fotos aus dem elektronischen Nirvana hole auch. Meistens drucke ich die Instagram-Fotos selber aus, aber mein Tintenstrahldrucker zu Hause ist nicht so der Hammer und daher habe ich mich auf die Suche gemacht um meine geliebten Fotos zu drucken. Gerade jetzt für Weihnachten ist es immer super ein Geschenk draus zu machen. Ich bin überzeugt davon, dass heutzutage das Gedruckte einen anderen Stellenwert hat. Ein Foto in den Händen zu halten ist einfach ewas Wunderschönes! Also bringe ich Euch hier drei Möglichkeiten um Fotos ganz easy aus dem Handy-Vergessen zu holen und endlich in Papierform zu haben:

1. Origrami

Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.15.59

Diese App. DIESE APP! Die Benutzerfreundlichkeit, das App-Design, alles schreit förmlich danach dort zu bestellen. Man muss sich also nicht irgendwo am PC zuerst registrieren oder herunterladen, man kann einfach wenn man Lust hat beliebig Fotos über die App hochladen und bestellen.

Dabei hat man die Möglichkeit zwischen verschiedenen Designs (variieren zwischen 24 und 36 Fotos). ich habe die Retroprints gewählt, 36 matte Fotos im Retrostyle, für CHF 25.00. Auf der Rückseite steht auf farbigem Hintergrund immer wann das Foto gemacht wurde (und im Fall von Instagram-Fotos) wie viele Likes es bekam. Ist das nicht genial?

Die Anbieter sind in Australien und das ist auch gleich der einzige Nachteil dieser App: es dauert relativ lange bis man die Fotos hat. In meinem Fall fast 2 Wochen. Ich, die personifizierte Ungeduld, konnte es fast nicht aushalten. Dafür ist es weltweit versandkostenfrei. Die lange Wartezeit hat sich aber auf jeden Fall gelohnt, denn die Fotos sind qualitativ sehr gut und die Verpackung eignet sich perfekt zum Verschenken (Geschenk-Idee für Grosseltern, beste Freundin, usw.). Ich kann es Euch also sehr ans Herz legen.

2014-11-07_0004

2014-11-07_0003

2014-11-07_0002

2. Die Schweizerische Post / Postkartenservice

Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.20.40

Hierzulande gibt es schon länger diese App, die meines Erachtens total unterschätzt wird. Du kannst innerhalb der Schweiz täglich eine Postkarte gratis verschicken. Wenn Du also deinen Grosseltern ein Foto schicken möchtest, die Postkarte aus den Ferien ganz einfach aus dem Hotelzimmer schicken, (oder dir selber ein Foto bedrucken lassen), einfach App herunterladen und anmelden. Gleich kann man ein Foto hochladen, den Text dazu für die Rückseite schreiben und verschicken lassen. Ganz gut ist, dass es die Adresse auf Wunsch gleich aus dem Adressbuch zieht.

postcardcreator

Es wird am darauffolgenden Arbeitstag verschickt, und kommt innert 1-2 Tage an. Die Foto-Qualität ist nicht gerade herausragend (mein Testfoto hatte z.B. einen Fingerabdruck mittendrin), aber es ist ja gratis und wie sagt man so schön, einem geschenkten Gaul schaut man nichts ins Maul. Die Idee finde ich allerdings super, und es ist echt unkompliziert.

3. Schokogruss – Sweet Foto Greets

Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.21.27

Mit dieser App kann man für CHF 5.50 in der Schweiz, Deutschland oder Österreich eine 50g Tafelschokolade als Fotogruss verschicken. Man hat die Wahl zwischen Milchschokolade, dunkle, oder weisse Schokolade. Das Foto wird dann als essbarer Fotodruck auf die Tafelschokolade gelegt. Die Schokolade ist sehr lecker und ich finde es als kleines Geschenk einfach genial. Also App herunterladen innerhalb von wenigen Minuten ein Schokogruss zusammenstellen. Es dauert 3-4 Arbeitstage bis es ankommt (innerhalb der Schweiz). Und so sieht das Resultat aus:

2014-11-07_0001

Ihr habt hier also schon drei geniale Möglichkeiten die Fotos aus dem Handy-Nirvana ins Leben zu rufen. Eine Überraschung für eine gute Freundin, ein Geburtstagsgruss mit Schokolade (anstatt die immer gleiche Whatsapp-Nachricht), ein kleiner Weihnachtsgruss, oder einfach ein Dankeschön für das gelungene Abendessen.

(*Das ist kein gesponserter Post)