app love

{App Love} Print your stuff

App LoveLiebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Dass ich ein klein bisschen Instagramsüchtig bin wisst Ihr ja alle bereits. Und dass ich gerne Fotos aus dem elektronischen Nirvana hole auch. Meistens drucke ich die Instagram-Fotos selber aus, aber mein Tintenstrahldrucker zu Hause ist nicht so der Hammer und daher habe ich mich auf die Suche gemacht um meine geliebten Fotos zu drucken. Gerade jetzt für Weihnachten ist es immer super ein Geschenk draus zu machen. Ich bin überzeugt davon, dass heutzutage das Gedruckte einen anderen Stellenwert hat. Ein Foto in den Händen zu halten ist einfach ewas Wunderschönes! Also bringe ich Euch hier drei Möglichkeiten um Fotos ganz easy aus dem Handy-Vergessen zu holen und endlich in Papierform zu haben:

1. Origrami

Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.15.59

Diese App. DIESE APP! Die Benutzerfreundlichkeit, das App-Design, alles schreit förmlich danach dort zu bestellen. Man muss sich also nicht irgendwo am PC zuerst registrieren oder herunterladen, man kann einfach wenn man Lust hat beliebig Fotos über die App hochladen und bestellen.

Dabei hat man die Möglichkeit zwischen verschiedenen Designs (variieren zwischen 24 und 36 Fotos). ich habe die Retroprints gewählt, 36 matte Fotos im Retrostyle, für CHF 25.00. Auf der Rückseite steht auf farbigem Hintergrund immer wann das Foto gemacht wurde (und im Fall von Instagram-Fotos) wie viele Likes es bekam. Ist das nicht genial?

Die Anbieter sind in Australien und das ist auch gleich der einzige Nachteil dieser App: es dauert relativ lange bis man die Fotos hat. In meinem Fall fast 2 Wochen. Ich, die personifizierte Ungeduld, konnte es fast nicht aushalten. Dafür ist es weltweit versandkostenfrei. Die lange Wartezeit hat sich aber auf jeden Fall gelohnt, denn die Fotos sind qualitativ sehr gut und die Verpackung eignet sich perfekt zum Verschenken (Geschenk-Idee für Grosseltern, beste Freundin, usw.). Ich kann es Euch also sehr ans Herz legen.

2014-11-07_0004

2014-11-07_0003

2014-11-07_0002

2. Die Schweizerische Post / Postkartenservice

Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.20.40

Hierzulande gibt es schon länger diese App, die meines Erachtens total unterschätzt wird. Du kannst innerhalb der Schweiz täglich eine Postkarte gratis verschicken. Wenn Du also deinen Grosseltern ein Foto schicken möchtest, die Postkarte aus den Ferien ganz einfach aus dem Hotelzimmer schicken, (oder dir selber ein Foto bedrucken lassen), einfach App herunterladen und anmelden. Gleich kann man ein Foto hochladen, den Text dazu für die Rückseite schreiben und verschicken lassen. Ganz gut ist, dass es die Adresse auf Wunsch gleich aus dem Adressbuch zieht.

postcardcreator

Es wird am darauffolgenden Arbeitstag verschickt, und kommt innert 1-2 Tage an. Die Foto-Qualität ist nicht gerade herausragend (mein Testfoto hatte z.B. einen Fingerabdruck mittendrin), aber es ist ja gratis und wie sagt man so schön, einem geschenkten Gaul schaut man nichts ins Maul. Die Idee finde ich allerdings super, und es ist echt unkompliziert.

3. Schokogruss – Sweet Foto Greets

Bildschirmfoto 2014-11-04 um 21.21.27

Mit dieser App kann man für CHF 5.50 in der Schweiz, Deutschland oder Österreich eine 50g Tafelschokolade als Fotogruss verschicken. Man hat die Wahl zwischen Milchschokolade, dunkle, oder weisse Schokolade. Das Foto wird dann als essbarer Fotodruck auf die Tafelschokolade gelegt. Die Schokolade ist sehr lecker und ich finde es als kleines Geschenk einfach genial. Also App herunterladen innerhalb von wenigen Minuten ein Schokogruss zusammenstellen. Es dauert 3-4 Arbeitstage bis es ankommt (innerhalb der Schweiz). Und so sieht das Resultat aus:

2014-11-07_0001

Ihr habt hier also schon drei geniale Möglichkeiten die Fotos aus dem Handy-Nirvana ins Leben zu rufen. Eine Überraschung für eine gute Freundin, ein Geburtstagsgruss mit Schokolade (anstatt die immer gleiche Whatsapp-Nachricht), ein kleiner Weihnachtsgruss, oder einfach ein Dankeschön für das gelungene Abendessen.

(*Das ist kein gesponserter Post)

{App Love} Fotobearbeitung mit dem Handy

Liebe Blogleser

Wir haben hier schon etliche Male über Instagram gesprochen, und Ihr könnt sicher fast nicht mehr hören wie sehr ich diese App liebe. Was Ihr aber noch nicht wisst, ist was ich alles vorher noch mit den Fotos mache bevor ich sie auf Instagram hochlade. Da gibt es eine Menge Apps die mir das Leben versüssen, und ich habe sie alle (wirklich):

1. PicLab
Diese ist eine meiner Lieblingsapps. Ich benutze sie nicht in erster Linie um Fotos zu bearbeiten, sondern um sie Rund oder Eckig auszuschneiden, oder um etwas darauf zu schreiben. Sie ist sehr einfach zum bedienen und ausserdem noch gratis!

piclab

2. VSCO Cam
Das ist auch eine Lieblingsapp von mir. Mit ihr kann man wunderbar melancholische Filter auf das Foto laufen lassen, und sie sehen nachher so richtig Vintage aus. Die App kommt in der Grundversion gratis mit einigen Filtern, wenn man mehr Filter haben will kann man Packages kaufen.

vsco

3. Rhonna Designs
Diese App habe ich erst kürzlich entdeckt, und ich muss sagen ICH BIN BEGEISTERT. Sie kostet CHF 2.- aber es lohnt sich auf jeden Fall. Sie hat wunderbare Texte schon hinterlegt mit Rahmen, verschiedenen Schriften, Bildern, ich kann gar nicht genug kriegen davon. Hier ein paar Screenshots was man alles damit tun kann.

rhonna

4. Squaready
Mit dieser App kann man rechteckige Bilder auf Instagram hochladen, ohne dass ein Teil des Bildes verloren geht. Da Instagram alle Bilder quadratisch zuschneidet, hilft diese App dies zu umgehen. Ich benutze sie nicht sehr oft, weil ich meine Bilder sowieso schon meistens für Instagram quadratisch schiesse, aber sie ist trotzdem praktisch (und gratis!).

squaready

5. Snapseed
Mit dieser App kann man so ziemlich alles mit einem Foto machen: verbessern, erhellen, scharf einstellen, usw. Sie ist der „Alleskönner“ und somit sehr beliebt. Ich benutze sie sehr selten, habe es aber trotzdem falls mal etwas korrigiert werden muss. Man weiss ja nie.

snapseed

 6. PhotoGrid
Mit dieser App kann man super Collagen machen, es ist sehr schnell und wenn man eine Collage anders zusammenstellen will, muss man das Handy einfach schütteln und schon hat man die Fotos anders sortiert.

photogrid

 

Und welche Apps benutzt Ihr so?

{App Love} Organisiert sein

Liebe Blogleser,

Wie war Euer Wochenende? Ich habe nicht sehr viel gemacht, ausser herumliegen und essen. Die letzte Woche war etwas stressig im Geschäft, und ich hatte mit einer Erkältung zu kämpfen, was meine ganze Energiereserve aufbrauchte. In solchen Fällen brauche ich so ein Wochenende wo ich nichts mache und mich einfach nur ausruhe. Kennt Ihr das? Aber jetzt kann ich dafür die neue Woche mit voller Energie starten.

Heute bringe ich Euch ein kleines Geschenk, und zwar einen Desktop Organizer! Ich habe mehrere davon, und eines möchte ich nun mit Euch teilen. Es ist im Shabby-Style gemacht und ich hoffe es hilft Euch auch etwas Ordnung in den Chaos zu bringen.

Desktop Organizer vorschau

Ihr könnt es HIER herunterladen.

Zum Glück gibt es heutzutage viele digitale Lösungen für ein organisiertes Leben. Wir haben schliesslich alle viel zu tun: Job, Haushalt, Freiwilligenarbeit, Hobbys, verschiedene Interessen, usw. und wie hier schon einmal erwähnt, habe ich ein Hirn wie ein Sieb. Da helfen mir einige Tools die ich im Web entdeckt habe, und die ich Euch hier vorstellen möchte.

WUNDERLIST

Mit Wunderlist könnt Ihr wunderbare Listen machen (wie es der Name schon sagt). Und ich  liebe Listen! Diese Listen können thematisch eingeordnet und nach Datum sortiert werden. Ausserdem kann man die Listen mit jemand anderem teilen, was ich sehr praktisch finde (z.B. für Einkaufslisten). Diese App lässt sich auch mit allen anderen Geräten synchronisieren.

Bildschirmfoto 2014-01-26 um 19.44.28

 

EVERNOTE

Tja, was soll ich sagen. Evernote ist meine zweites Gehirn. Ich wüsste gar nicht was ich ohne diese App tun würde. Man kann da einfach alles speichern: Bilder, Lieder, Schnappschüsse, Webseiten, oder man kann auch Reisen planen, Projekte zusammen mit anderen verwalten, usw. Und auch diese App lässt sicher wunderbar synchronisieren.

Bildschirmfoto 2014-01-26 um 19.53.10

 

 

Und wie organisiert Ihr Euch so? Kennt Ihr diese Apps schon,
oder habt Ihr andere bessere entdeckt?