blogs i like

{Blogs I Like} ist back!

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Mein letztes {Blogs I Like} ist schon eine Weile her, und es kommen immer mehr Blogs in meine Feedly und Bloglovin-Liste hinzu. Hier kommen meine neusten Favoriten:

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 11.07.51 copy

2015-01-25_0001

2015-01-25_0002

 

Meine neuste Entdeckung ist The Dainty Squid. Die Autorin dieses Blogs ist eine junge Frau namens Kaylah, die in Cleveland USA wohnt und ihre Haare in allen möglichen Farben trägt. Was mir an ihrem Blog am meisten gefällt ist ihr 365-Projekt (ich verbeuge mich prinzipiell vor jedem der so ein Projekt macht). Aber auch die Weekly Nails Serie, sowie die Sammlungen aus ihren Ausflügen (weggeworfene Feuerzeuge in allen Farben) finde ich sehr interessant.

Auf den ersten Blick ist ihr Blog eher unspektakulär. Aber wenn man eine zeitlang mitliest kommt man in den Genuss von irrsinniger Kreativität. Sei es wie sie ihre Wohnung dekoriert (ich sage nur: Zahnimplantate!), oder auch ihre speziellen Outfit-Posts (die ich LIEBE), sowie die verlassenen Gebäude die sie fotografiert. Alles in allem ist es immer einen Schuss Inspiration für mich wenn ich auf ihrem Blog bin.

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 11.31.40 copy

2015-01-25_0004

 

2015-01-25_0003

 

bbb ist der Blog einer amerikanischen Fotografin (A Love Supreme). Sie schrieb früher auf Bluebirdbaby, aber als sich in ihrem Leben sehr vieles veränderte (sie wurde Fotografin, heiratete, ist umgezogen, usw.) fühlte sie, dass sie ein neues Blog-Kapitel eröffnen musste und änderte ihr Blog auf bbb.

Obwohl sie von Beruf aus Hochzeitsfotografin ist, findet man hier keine Promi-Fotos für potentielle Kunden. Viele eher ist es ein Personal Blog und sie erzählt ganz einfach über ihren Alltag.

Und sie schafft es wie kein anderer den Alltag, genau so wie er ist, festzuhalten. Und es wirkt fast schon ein bisschen magisch.

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 12.04.26 copy

2015-01-25_0005

2015-01-25_0006

The road is home ist der Blog einer ausserordentlich talentierten jungen Fotografin namens Nirrimi. Ich weiss allerdings nicht ob das ihr richtiger oder ihr Künstlername ist. Aber sie macht wunderschöne melancholische Fotos. Obwohl sie noch so jung ist (ich glaube sie ist 20 oder 21 Jahre alt), hat sie schon mit vielen grossen Fashion Labels gearbeitet. Ihre Arbeit, aber seit sie Mutter ist auch viele private Bilder, findet man auf ihrem Blog.

So, das waren meine heutigen Blogs. Wie so oft, sind es wieder Fotografen-lastige Blogs, aber sie sind eine Quelle der Inspiration für mich wenn ich mal wieder meine Muse suche.

Kennt Ihr auch gute Fotografen-Blogs? Oder einfach gute und interessante Blogs die hier gezeigt werden sollten? Blogs die euch gefallen, berühren inspirieren? Welche sind das?

 

{Photographers I Like}

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Eigentlich wollte ich heute wieder eine Serie von {Blogs I Like} posten, aber (wie so oft) kam es anders als geplant. Denn als ich die Bilder zusammenfügte, erkannte ich, dass obwohl ich ihre Blogs auch abonniert habe, diese Fotografen meine absolute Quelle der Inspiration sind.

Fotografie war schon immer meine kleine grosse Liebe. Manchmal mehr, manchmal weniger. Und als ich mir vor ein paar Jahren meine erste DSLR Kamera kaufte, und im Internet nach Inspiration surfte, fand ich den Blog von Jasmine Star. Sie hatte damals eine Kamera von ihrem Mann geschenkt bekommen, und versuchte einen Fuss in der Welt der Hochzeitsfotografie zu fassen. Und es ist ihr gelungen! Und ich habe das im Internet miterlebt, mit ihr mitgefiebert, mich gefreut wenn sie in einem Magazin publiziert wurden, und mir Sorgen um ihre Mutter gemacht als sie einen Hirntumor hatte. Das ist das ironische am Bloggen. Man kennt sich nicht, und trotzdem fühlt man sich so nah, als wäre man beste Freundinnen. Und das ist ein schönes Gefühl.

Jasmine Star

War meine erstes grosses Fotografinnen-Vorbild. Sie fotografiert ganz normale Menschen und lässt sie wie Models aussehen, ohne verkrampft dazustehen. Und das macht ihre Fotos so speziell. Wer ganz normale Menschen Nicht-Models fotografiert weiss wie schwierig es ist sie auf eine Pose zu führen wo sie sich wohl fühlen und natürlich aussehen.

jasminehttp://www.jasminestarblog.com

Gladys Jem

Gladys Hochzeit wurde von Jasmine Star fotografiert, und so lernte ich sie kennen. Auch sie ist Hochzeitsfotografin und hat ihren eigenen Stil entwickelt. Sie lebt im wunderschönen San Francisco und ihre Fotos haben etwas Magisches. Was mir an ihren Fotos am besten gefällt, ist ihr Gespür um im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. Sie kann echte Gefühle so gut einfangen und das ist eine spezielle Gabe.

gladys

http://gladysjem.com/blog/

 

Xanthe Berkeley

Xanthe ist eine relativ neue Entdeckung für mich, aber mittlerweile ist sie einer meiner Lieblingsofotografinnen geworden. Eigentlich fotografiert sie ihr ganz normales Leben, aber in so einer natürlich schönen Art und Weise, dass man das Gefühl hat, Teil von ihrem Alltag zu sein. Die Liebe zu ihren Söhnen ist auf ihren Fotos so schön erkennbar. Ausserdem macht sie sogenannte Time Capsules, kurze Filme die aus Fotos und Videos zusammengeschnitten und editiert wurden. Wenn jemand daran interessiert ist zu lernen, sie bietet auch Kurse für Creating Time Capsules.

xanthe

http://www.xantheberkeley.com

 

Molly Flanagan

Molly Flanagan ist die Königin des Fotojournalismus. Sie fotografiert Familien indem sie sie nicht posen lässt, sondern zu ihnen nach Hause geht und sie im ganz normalen Alltag begleitet. Am Anfang dachte ich „Päh! das kann doch jeder“. Aber wer genau hinsieht, entdeckt ihre kleinen Schätze. Fotografien die man minutenlang anschauen kann weil sie so banal wunderschön sind.

mollyflanagan

http://mollyflanagan.com

Habt Ihr auch Fotografen- oder Blogger-Vorbilder, die ihr abonniert habt? Welche sind das? Würde mich echt interessieren, denn so lernt man Neues kennen oder entdeckt neue „Lieblingsblogs“.

When we seek to discover the best in others, we somehow bring out the best in ourselves. William Arthur Ward

 

{Blogs I like}

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Mein Reader füllt sich tagtäglich mit neuen Blogs. Manchmal kann ich sehr euphorisch sein und füge mehr hinzu als ich eigentlich zu lesen mag. Dann hingegen schmeisse ich wieder ein paar weg, die ich praktisch immer überspringe. Diejenigen die bleiben, zeige ich Euch hier in dieser Serie Blogs I Like. Das sind so quasi die Dauerbrenner in meinem Reader. Meine Lieblingsblogs.

Auf Sabine’s Blog Was Eigenes kam ich als ich ein Fotoprojekt suchte. Sie machte im 2013 ein Fotoprojekt, wo sie jeden Monat eine neue Farbe suchte. Leider entdeckte ich das Projekt zu spät und konnte nicht mehr mitmachen, aber ich fand es so cool, dass ich mein eigenes Farbenjahrprojekt gestartet habe.  Dieses Jahr hat sie ein neues Projekt: Short Stories. Da geht es um Geschriebenes. Sie gibt ein Thema vor und man schreibt darüber und kann sich dann bei ihr verlinken. Ich habe z.B. beim Thema Freundschaft bereits einmal mitgemacht. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Bildschirmfoto 2014-04-14 um 21.23.45

waseigenes

 

 

Wer kennt nicht den Blog von Luzia Pimpinella? Sie bloggt schon fast so lange wie es überhaupt Blogs gibt. 😉  Für meine immer-farbensuchenden Augen ist ihr Blog natürlich das Beste was es gibt. Wer wie ich farbenfrohe Glücklichmacher-Blogs liebt, wird ihr Blog auch lieben. Auch sie hat oft tolle Projekte wo man nach Lust und Laune mitmachen kann. Bei BIWYFI (Beauty is where you find it) habe ich schon ein paar Mal mitgemacht. Schaut doch mal bei ihr vorbei und tut Euren Augen etwas Gutes:

luziapimpinella1

 

luziapimpinella

 

Stefanie bloggt auf Squeaky Swing über DIY Ideen, Inspirationen, Leckereien. Ihr Blog ist so unkompliziert und schön gestaltet, ihre DIY Projekte für mich (selbsternannte DIY-Prokrastinator) in angenehm greifbarer Nähe. Schaut doch mal bei ihr vorbei, es lohnt sich:

squeaky

squeaky collage

 

Das nächste Mal gibt es eine USA-Version der Blogs I Like Serie. Ob ich alles in einem Post packen kann? I don’t think so… Schauen wir mal…

Ich wünsche Euch eine gute Woche!

{Blogs I like} Swiss Version

Liebe Blogleser,

Ich reise sehr gerne (wer nicht?). Und deshalb habe ich mich in folgendem Blog ein bisschen sehr verliebt. Tiffany war unglücklich und sehnte sich danach neue Kulturen kennenzulernen, verschiedene Länder zu bereisen, und einfach das Leben zu geniessen. Sie sehnte sich nach mehr Sonne, mehr Abenteuer, mehr Spass. Also entschloss sie sich alles (ich wiederhole: ALLES!) liegen zu lassen, hat ihre Wohnung aufgegeben, ihr Hab und Gut verkauft, den Job gekündigt. Sie packte ihre Kamera und bereist jetzt zusammen mit ihrem Freund die ganze Welt. Über die Reisen an exotische Orte und die Abenteuer die sie dabei erlebt schreibt sie auf ihrem Blog, der nicht spannender sein könnte. Ausserdem ist es sehr praktisch weil sie so wertvolle Tipps zum Reisen und zum Fotografieren gibt. Schaut doch mal bei ihr vorbei: http://www.worldmeetsgirl.com

world meets girl

World Meets Girl Collage

 

Monah ist ebenfalls eine Schweizer Bloggerin. Sie nennt Ihr Blog „Der Schweizer Blog für Geeks“. Es ist sehr erfrischend zu lesen, denn sie schreibt gleichermassen über das Bloggen, Shopping, Geek-News, oder einfach das ganz normale Leben. Es ist eines meiner Lieblings-Schweizerblogs und deshalb möchte ich es Euch hier zeigen. Unten eine Blogposts-Vorschau

http://monah.ch

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 20.42.21

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 20.43.13Bildschirmfoto 2014-03-17 um 20.43.29

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 20.43.40

 

Somewhere war eines der ersten Schweizer Blogs die ich entdeckt habe, und ich habe es sofort ins Herz geschlossen. Was mir bei Sarah’s Blog am meisten gefällt: ihre DIY Ideen und Rezepte sind so einfach und gleichzeitig genial. Ich möchte am liebsten alles gleich nachbasteln bzw. nachkochen, und in Gedanken tu ich es auch. Versprochen. Lieblings-Schweizerblog Nr. 3:

Somewhere

Somewhere Collage

 

Ich hoffe Ihr hattet alle einen guten Wochenstart!

{Blogs I like}

Liebe Blogleser,

Diese Serie von Blogs I Like ist schon ein richtiger Klassiker auf karininchen. Immer wenn ich wieder ein Blog entdecke wo ich absolut hin und weg bin, kann ich es kaum erwarten es Euch hier zu zeigen. Diese drei Blogs die ich heute präsentieren werde, sind alle auch in meinem Reader drin und ich lese sie regelmässig.

Fangen wir mit Fee an. Ihr Blog heisst Fee ist mein Name. Ich denk mir mal viele Fragen sie ob sie auch wirklich Fee heisst, und so hat sie sich die Antwort bereits mit dem Blogtitel gespart. Sie heisst nämlich wirklich so! Was mir an ihrem Blog so gut gefällt ist ihre liebe zur analogen Fotografie. Ich dachte früher nie darüber nach mir eine analoge Kamera zu kaufen, und jetzt bin jetzt soweit und kaufe mir bald auch eine La Sardina oder ähnlich. Auch sehr sympathisch finde ich ihre Wochenrückblicke, wo sie immer Getragen, Gegessen, Gemacht postet. Der Link zu ihrem Blog geht HIER entlang.

Fee

Fee ist mein Name

 

 

Danas Blog habe ich über Fee kennengelernt. Dana wohnt in Berlin und ist Graphic Designer. Sie dokumentiert ihr Leben auf ihrem Blog, mit wunderbaren urbanen Fotos und eine ruhige entspannte Art zu schreiben. Ausserdem ist ihre Liebe zur Kunst spürbar und  ansteckend! Der Link zu ihrem Blog ist HIER.

Danane

Danane Collage

 

Und dann kommt noch Realize. Dieser Blog wird von Lilian geschrieben, und auch hier (erkennt Ihr das Muster) sind es hauptsächlich die Fotos die mich fasziniert haben. Sie macht ganz delikate und elegante Selfies, und hat unheimlich viel Fantasie. Geht mal schauen, es lohnt sich allemal. Der Link zu ihrem Blog findet Ihr HIER.

Realize

 

Realize Collage

 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Mittwoch!

{Blogs I like}

Liebe Blogleser,

Es ist der zweite Eintrag der {Blogs I like} Serie (der erste Eintrag HIER) und es macht mir unheimlich viel Spass ein Mal im Monat neue Blogs zu zeigen. Auch dieses Mal sind es Blogs die nicht unbedingt Fotografie als Hauptthema aufgreifen, aber sie sind graphisch sehr ansprechbar und haben auch wunderschöne Fotos. Wie wichtig das ist haben wir ja schon HIER besprochen.

Fräulein Klein backt, dekoriert, fotografiert, und ist eine Inspiration für alle die ihren Blog kennen. Ich habe mir bei ihr schon ein paar Deko-Ideen geholt (sie hat die schönste Geschirrsammlung die man sich vorstellen kann), und das Buch Die wunderbare Welt von Fräulein Klein habe ich auch schon ergattert. Schaut doch mal bei ihr rein und lasst euch in ihre wunderbare Welt entführen:

Bildschirmfoto 2014-01-04 um 11.57.24

fraulein klein

Der Link zu ihrem Blog ist HIER.

Magnolia Electric ist Stef’s Blog. Dort schreibt sie über ihr Leben, ihre Reisen, Bücher die sie gerne liest, Fotografie, Inspiration, einfache DIY Ideen, und vieles vieles mehr. Sie hat unheimlich viel Fantasie und vermittelt Vertrautheit mit ihrer Schreibweise. Ab Mitte Mai 2014 gibt es bei ihr den E-Course Blog What You Love. Mehr Infos dazu HIER. Ich habe mich jedenfalls schon angemeldet. 😉

Bildschirmfoto 2014-01-04 um 13.07.09

magnolia

 

Katastrophal ist ein Blog den ich erst vor Kurzem entdeckt habe. Katha schreibt auf ihrem Blog über Plus-Size-Outfits, DIY Ideen, Rezepte, und aus ihrem Alltag.

Bildschirmfoto 2014-01-04 um 13.30.37

 

kathastrophal

Der Link zu ihrem Blog ist HIER.

So, das war’s für heute. Ich hoffe ich konnte euch hier neuen Blog-Lesestoff besorgen. Wer möchte kann mir gerne sein Blog schicken damit ich es hier zeigen kann.

Blogs I Like Titel

{Blogs I like}

Passend zu Weihnachten möchte ich Euch ein paar Blogs vorstellen, die so richtig Lust aufs Backen machen.  Und zu Anfang gleich eine kleine Sensation, nämlich der Blog von Backbube. Ein absolute Seltenheit unter Back-Bloggern: ein Mann! Und der kann gut backen, macht schöne Fotos und postet es dann auf Backbube.com.

 

backbube collage

 

Ebenfalls ein superschöner Blog, der Lust macht zum Selberbacken, ist Whatinaloves.com. Ganz viele Do-it-yourself-Ideen, mit so viel liebe gestaltet und fotografiert, dass man selber am liebsten gleich alles nachmachen will. Sie backt Kuchen, Kekse, kocht aber auch feine Suppen oder präsentiert leckere Salate. Wirklich sehr empfehlenswert:
whatinaloves
Und last but not least, Gaston Le Gourmet. Wenn man diesen Blog mit einem Wort erklären müsste wäre es: Augenschmaus! Jedes Rezept ist schöner als das andere. Magdalena backt die schönsten Kreationen (an vielen davon ist sie mehrere Stunden dran!) mit so viel Liebe zum Detail, dass man am liebsten gleich sofort eine Cupcake-Party machen, und sie als Ehrengast einladen will.

 

gaston collage

Blogs I Like Titel

 

 

Hast Du auch ein Blog den du hier präsentieren möchtest? Dann schreib einfach ein Kommentar,

und ich besuche Dein Blog um es später hier zu präsentieren!

{INSTA-MONTH} und neue Blog-Serien

Liebe Blogleser

Wie man Instagram nutzt habe ich Euch in dieser Anleitung erst kürzlich beschrieben. Und wer sich schon ein bisschen mit Instagram auskennt, kann in einem zweiten Schritt auch InstaQuote herunterladen. Eine passende App, wo man selber z.B. inspirierende Texte mit schönem Hintergrund kreieren und auf Instagram posten kann.

Ich werde eine neue Serie starten und mit {Insta-Month} den letzten Monat jeweils in Instagram-Fotos Revue passieren. Wer macht mit?   Mein Oktober sah so aus:

13 Oktober

Man merkt, es war ein typischer Herbst-Monat und es hat entsprechend viele Fotos mit Sonnenschein drauf.  Diese goldige Sonne die ich so liebe und von der ich HIER schon geschwärmt habe. Aber auch Musik und Froschprinze waren dabei. Alles in allem, ein gelungener Monat!  Schauen wir was uns der November bringen wird.

Achtung Themawechsel: Inspiriert durch andere Blogs möchte ich ein paar neue Serien beginnen. Eine davon wird sich {Blogs I like} nennen, wo ich die Blogs vorstelle, die mir entweder im Web aufgefallen sind, oder deren Themen ich interessant finde. Diejenigen unter euch, die einen eigenen Blog haben und ihn präsentieren möchten, können mir eine E-Mail schreiben, oder hinterlassen den Link in den Kommentaren. Ich werde eure Blogs besuchen und anschliessend hier vorstellen.

Blogs I Like Titel