zusammenfassung

{Insta-Month} Juni

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Der Juni war ein super Monat. Es ist nicht nur mein Geburtstagsmonat (übrigens der letzte mit der Zahl 3 vornedran!) sondern der erste richtige Sommermonat und die Temperaturen waren ja richtig schön. Das ist definitiv mein Wetter.

PicMonkey Collage1

(1) Ein Foto von der Zeit als man noch am Mittag Joggen konnte ohne dabei zu verschmelzen.
(2 & 3) Zirkus-Besuch-Highlight vom jungen Mann, Mate-Getränk-Highlight für Mama.

PicMonkey Collage2

(1) Ich liebe Neonfarben (aber nur an Fingernägel, Badehosen oder Sportkleider)
(2) Erinnerung an ein schöner Sommerabend-Spaziergang.
(3) Afterwork-Wassermelone!
(4) Freundschaftsbänder selber knüpfen DIY

PicMonkey Collage3

(1) Schatten-Selfie mit langen Beinen
(2) I See Faces (do you?)
(3) Meine rechte Hand malen
(4) Ein Travelguide für Zürich

PicMonkey Collage4

(1) Den Wald neu entdecken
(2) Mein süsses Patenkind mit Flipflops! (sie ist einfach zum Abküssen)
(3) Ein simpler Have-a-good-Day-Foto
(4) Inspiration suchen, und überall finden.

PicMonkey Collage5

(1) Die Candyfarben des Sommers festhalten
(2) Die Resten von Ostern essen
(3) Der wunderschöne Himmel betrachten
(4) Auf den Riesenrad steigen und die Luft anhalten

PicMonkey Collage6

(1) Date-Night Prost!
(2) Moon Light Magic Bild für die Vollmond-Meditation
(3) Das Sommer-Fotospiel zum Mitmachen
(4) Eisschirmchen bei Sprüngli (ist auch ein Teil des Sommer-Fotospiels!)

PicMonkey Collage7

(1) Der Himmel macht Lust auf Ferien.

Der Juni war definitiv mein Lieblingsmonat im 2015, und der Juli scheint bisher auch alle Karten für einen super Monat zu haben.

Und wie war dein Juni?

 

{Insta-Month} Mai

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Wir sind schon sechs Tage im Juni und ich habe immer noch nicht meine Lieblingszusammenfassung geschrieben! Naja, das hat natürlich damit zu tun, dass wenn es draussen heiss und sonnig ist, ich nicht unbedingt länger als absolut notwendig am PC sitzen will. Und der Juni war wettertechnisch bis jetzt vielversprechend!

Juni ist auch mein Geburtstagsmonat, und somit mein Lieblingsmonat im Jahr. Aber zuerst möchten wir uns gebührend vom Mai verabschieden:

PicMonkey Collage1

(1) Im Mai hatte die kleine süsse Maus (a.k.a mein Patenkind) Geburtstag. Ganze zwei Jahre ist sie schon! Das haben wir gefeiert. Es gab Kuchen, selbstgebackene Brötchen, und die ersten Grillwürstchen vom Jahr.
(2) Ein Nachtessen mit einer guten Freundin im Tibits, da gehen wir immer hin. Es ist momentan mein Lieblingsrestaurant in Zürich.
(3) Der hintere Teil vom Sihlcity in Zürich, hat eine grüne Naturwand. Cool, oder?

PicMonkey Collage2

(1) Einen Regenbogen mit sehr deutlichen Farben, was eher selten zu sehen ist. Meistens sind Regenbogen so verschwommen, aber dieser hier war Glasklar. Ein Glücksfall!
(2) Meine Zeichnungen. Nach so langer Zeit wieder zu zeichnen ist einfach wunderbar.
(3) Wir waren im Kino um den Film Home zu sehen. Süss und unterhaltsam.
(4) Eine Bastelanleitung mit einem Foto von meiner kleinen Maus.

PicMonkey Collage3

(1) Mini-Mann beim Mini-Golf.
(2) Das neuste Familienmitglied: Gloria!
(3) Der junge Mann macht ein Selfie mit meinem iPhone und die Sonnenbrille der Tante.
(4) Ich mache ein Fenster-Spiegelungs-Selfie mit meiner Kamera.

PicMonkey Collage4(1) & (2) Schönes Wetter wo man hinschaut!
(3) Freundinnen-Selfie auf der Pestalozzi-Wiese in Zürich.
(4) Zen-Mandalas mitten in der Nacht malen.

PicMonkey Collage6

(1) Ein Nachmittag in Luzern ist immer ein schöner Ausflug.
(2) Eine erfundene Fotoserie: People from behind
(3) Im Basilikum ein Gesicht sehen.
(4) Auf der Make-Up Flasche einen Buddha sehen.

PicMonkey Collage7

(1) Der allerbeste Hummus
(2) Spontane Shoppingausbeute: Ananas-Sommer-Schal!
(3) Frühmorgens aufstehen und im Bad dieses Licht sehen.
(4) Ich sehe ständig Gesichter. Hier die Waage in einer Apotheke. #iseefaces

PicMonkey Collage8

(1) & (2) Der Monat konnte nicht besser enden: mit einem Besuch am Street Food Festival in Zürich.

Juni, du musst dich sehr anstrengen um den Mai zu toppen. Aber Du hast gute Chancen, denn du bist mein Lieblingsmonat schlechthin.

Und welche Pläne habt Ihr für den Juni?

 

 

{Insta-Month} April

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Der April 2015 ist schon seit drei Tagen Geschichte, und somit ist es wieder höchste Zeit für ein Monatsrückblick mit Instagram-Bilder.

Bei mir ist der Frühling die kreativste aller Jahreszeiten, und es sprudelt nur so von Ideen. Es ist so quasi die Blütezeit der Ideen, aber nicht so der Umsetzung. Das kommt sicher auch noch. Deshalb ist es hier auf dem Blog etwas ruhiger als sonst. Aber ich habe schon ein paar sehr sehr gute Ideen für Blogposts, also lasst Euch überraschen!

Das war mein April:

PicMonkey Collage1

(1) Wir standen mal kurz auf unser Haus. 🙂
(2) Throw-Back-Thursday: meine Mutter (rechts) hält mich in Ihren Armen.
(3) Grosses Cousins-Treffen auf einer Geburtstagsparty (der April ist voll davon!)

PicMonkey Collage2

(1) Blogpost mit drei verschiedenen Smoothie-Rezepte.
(2) Der Besuch einer Tulpen-Ausstellung gehört einfach zum Frühling dazu.
(3) Mit einer Freundin ist so ein Besuch noch besser.
(4) Ein Paella-Sonntag. Ich liebe Paella!

PicMonkey Collage3

(1) Sechseläuten, oder wie die Bösen Zungen sagen würden: Bozenfastnacht. Einfach ausgedrückt, es ist Zürichs Frühlingsfest. Je schneller dieser „Schneemann“ explodiert, desto besser wird der Sommer. Wenn es stimmt, gibt es dieses Jahr einen schlechten Sommer. Wollen wir mal einfach nicht glauben. Ja?
(2) Ich habe eine nagelneue Küchenmaschine! Yeah!
(3) Die Smoothies gehen in die zweite Runde
(4) Wieder mit dem Joggen anfangen, einfach ohne Kreuzband.

PicMonkey Collage4

(1) Neue Jogging-Wege erkunden
(2) Ich liebe Smoothies. Merkt man das?
(3) Chia-Pudding adieu, das Zeugs kann man nicht Essen.
(4) Umso leckerer sind die veganen Brownies.

PicMonkey Collage5

(1) Mit der neuen Küchenmaschine gleich einen Rüeblikuchen / Möhrenkuchen gebacken.
(2) No-Make-Up-Sunday. Einfach weil es auch sein muss.
(3) Good Morning Stimmung, wunderbar.

Im Mai gehen die Familiengeburtstage weiter, und natürlich hoffe ich auf schöne Frühlingstage. Was wünscht Ihr Euch so vom Mai?

 

{Insta-Month} März

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Ein weiterer Monat ist vorbei, und ein weiterer Virus wurde hier bekämpft. Es ist als hätten sich die Viren wieder daran erinnert, dass es uns gibt. Nach 3 Jahren ohne Grippe und sonstige Beschwerden, haben wir in einem Monat gleich alles mögliche bekommen. Immerhin bekommen wir 2-3 Tage Verschnaufpause zwischendurch. Aber jetzt ist gut und wir sind wieder mal gesund und hoffen es auch so zu bleiben.

Umso erstaunlicher ist es, dass ich es doch noch geschafft habe ab und zu auf Instagram etwas zu posten, wie z.B. meine Serie #marchmornings, wo ich ein bisschen von meiner Morgenroutine gezeigt habe:

marchmornings

Ich will das unbedingt wiederholen, aber das nächste Mal im Sommer, wenn es morgens etwas mehr natürliches Licht gibt.

Maerz1

(1) Der März hat uns mit einem wunderschönen Regenbogen empfangen, und da ich Regenbogen „sammle“ war das ja die perfekte Gelegenheit dieser wunderschöne Regenbogen mit dem iPhone festzuhalten.
(2) Die Suche nach dem Licht bringt immer die schönsten Fotos.
(3) Ein Blogpost über das Meditieren.
(4) Und mein Rezept für selbstgemachte Pasta!
Maerz2(1) Daily Business halt…
(2) Mein Blobpost über die Kunst und die Frage was dein inneres Kind sagt.
(3) Random Teppich aus den 70er.
(4) Licht und Schatten sind so oft dicht beieinander

Maerz3

(1) Die Fussballsaison der Jungs hat wieder angefangen, zum Glück war schönes Wetter! (nicht dass es ihnen etwas ausmacht, eher uns Eltern)
(2) Die kleine süsse Bohne aka mein Patenkind!

So das wars auch schon. Ihr wisst ja schon ich liebe diese Serie und ich freue mich sehr auf die Fahrrad- und Salatsaison und wünsche mir für den April viele sonnige Tage!

Aber jetzt wünsche ich Euch wunderschöne und erholsame Ostern!

Wie war Euer März so? Und was erwartet Euch im April?

 

{Insta-Month} November

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

Der Insta-Month ist definitiv meine Lieblingsserie hier auf karininchen. Denn ich gehe dann auch nochmals alle schöne Momente im Vormonat durch und erinnere mich wieder an was alles in diesem Monat geschah.

PicMonkey Collage1

(1) Zuerst noch ein sogenanntes #latergram von Halloween. Wir machen uns ziemlich gut als mörderisches Paar oder? Naja, eine Freundin dachte ich sei als „Clown“ geschminkt (Hallo?!)
(2) Auch im November gab es wunderbare Sonnenuntergänge.
(3) Das Wetter war wunderschön anfangs November und wir waren am Zürich-See entlang spazieren. An der Promenade sind immer Musiker, Künstler und wie hier im Bild eben Jongleure. Der junge Mann war -wie man sieht- ganz entzückt.

PicMonkey Collage2

(1) Dieser Ausserirdische an einem Baumstamm wurde auch während unserem Zürich-See-Spaziergang entdeckt.
(2) Buch Pflanzen-Deko von Fee ist gekommen! Das beste an diesem Buch ist, dass sie -wie ich- auch keinen grünen Daumen hat. Somit habe ich Hoffnung dass diese Pflanzen-Deko-Projekte auch für meine zwei linken Hände geeignet sind.
(3) Der junge Mann macht ganz brav Hausaufgaben
(4) Solidarisch wie ich bin, gehe ich jeden Mittwoch auch mit der Fussballjungmannschaft rennen.

PicMonkey Collage3

(1) Kurzer Spitalaufenthalt mit dem jungen Mann wegen Handgelenkverletzung.
(2) Blogpost zu den kalten Novembertagen.
(3) Zusammen mit anderen solidarischen Mütter am Joggen.
(4) Die Suche nach BUNT im November.

PicMonkey Collage4

(1) + (2) Mein Ausblick wenn ich joggen gehe, einfach wunderschön!
(3) Er ist glücklich wenn er lesen kann (während ich Material für unsere Adventskalender-Bastelei suche)
(4) Cupcake für die harten Tage

PicMonkey Collage5

Und nachdem wir alle Adventskalender gebastelt und entsprechend verteilt haben, sind wir jetzt voller Elan in den Dezember gestartet. Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Weihnachtsmonat und freue mich auf viele spannende Projekte im Dezember!

Und wie war Euer November so?

 

{Insta-Month} Oktober

Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Der Oktober war ein extrem aktiver Instagram-Monat. Das hat mit dem Herbst zu tun, das habe ich Euch auch schon erzählt, es ist meine kreativste Zeit im ganzen Jahr. Ich könnte den ganzen Tag fotografieren (und Blogposts schreiben!).

PicMonkey Collage1

(1) Der kleine süsse Dreckspatz da ist mein Patenkind, man sieht sie kommt nach mir.
(2) Mit einer Freundin waren wir am Zurich Film Festival, und haben The Skeleton Twins geschaut (empfehlenswert!).

PicMonkey Collage2

(1) Zitronenschnitte gebacken, waren sehr lecker!
(2) Der junge Mann der eben kein Baby mehr ist, sondern jeden Tag grösser wird (tiefer Mutterseufzer bitte hier einfügen).
(3) Das erste Herbst-Blatt-Foto im 2014!

PicMonkey Collage3

(1) Mit Besuch aus dem Ausland waren wir kurz in Luzern (kleiner Spiegel-Selfie).
(2) Leider gehört ein Besuch im Souvenir-Laden (die ich sonst wie die Pest meide) auch dazu.
(3) Der schönste Sonnenuntergang soweit!

PicMonkey Collage4

(1) Hach, ein kleines Ständchen bitte für das Licht im Herbst.
(2) Shopping-Ausbeute (Interio) mit Lieblingsquote.
(3) Bastelreste von Halloween-Bastelvorbereitungen.

PicMonkey Collage5

(1) Mein Lieblingsobjektiv ist KAPUTT!!! Buaaaaaa!
(2) Halloween-Backen wurde geübt
(3) Der erste Pumpkin Spice Latte des Jahres genossen.

PicMonkey Collage7

Ganz fleissig in durch die halbe Schweiz „getoptippt“, für die Challenge von Fee. Ich muss sagen, es ist nicht ganz so einfach, aber mit etwas Übung könnte es was werden.

collage 9

(1) Frühstück bis 17 Uhr (hierzulande ja noch eine Seltenheit – obwohl bei uns zu Hause ganz und gar nicht).
(2) Noch ein TopTipping
(3) Der Kaffee schmeckt in meinem Lenscup einfach so viel besser.
(4) Ein bisschen Tagträumen war auch dabei.

collage 10

Und ganz zum Schluss gab’s noch ein Throw-back-Thursday auf Instagram weil ich dieses Foto gefunden habe. Hoffen wir das der November das alles toptippen…ähm toppen kann.

Und wie war Euer Oktober?