Liebe Blogleserin, Lieber Blogleser,

Nach so vielen gesunden Sachen kommt heute Mal wieder etwas Süsses auf den Tisch. Wobei das (abgesehen vom Zucker) auch noch fast als gesund gelten könnte. Gute Freunde kommen heute Abend zu Essen, und deswegen habe ich einen Rüebliküchen (Möhrenkuchen, Karottenkuchen) gebacken.

Seit ich wieder im Besitz einer Küchenmaschine bin, wollte ich diesen Kuchen backen. Die Karotten werden von der Maschine gerieben, und danach muss man nur noch alle Zutaten in die Schüssel tun, die Maschine rührt es zusammen. Also eigentlich macht die Küchenmaschine diesen Kuchen. Ich habe es nur noch in den Ofen getan. Aber es ist trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen?) so lecker geworden!

Irgendwo habe ich gelesen, dass der Rüeblikuchen ein typischer Kuchen für die Osterzeit ist. Echt jetzt? Ich hatte keine Ahnung. Trotzdem, wir lieben diesen Kuchen sehr und ich hoffe dass es Euch auch gefällt.

IMG_0360 carrot cake

IMG_0367

IMG_0364

IMG_0381

Für eine Cakeform von 30cm oder eine Springform von 26cm:

200g Butter
350g Mehl
1 Pack Backpulver
250g Rohzucker oder Zucker
1 Prise Salz
2 gestrichene TL Zimt
250 Rüebli (Möhren, Karotten) fein gerieben
250 gemahlene Mandeln
1 Zitrone
4 Eier
Zuckerguss: 200g Puderzucker, den Saft einer halben Zitrone
Optional: Deko Marzipanfiguren

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter in einer Pfanne oder in der Mikrowelle etwas schmelzen, auskühlen lassen. Alle Zutaten mischen und die Masse gut rühren. 65 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens backen. Cake aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Wer will kann jetzt noch mit den Puderzucker mit der Zitrone ein Zuckerguss machen und über den Cake verteilen. Wichtig dabei: der Kuchen muss ganz ausgekühlt sein! Zum Schluss noch die Marzipan-Deko drauf (Optional).

Der junge Mann konnte nicht warten und machte sich gleich ans Werk:

IMG_0385

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende!

Vegetables are a must on a diet. I suggest carrot cake, zucchini bread, and pumpkin pie. Jim Davis

 

Weitersagen....
Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.