GUEST POST

Ein grosses Dankeschön an Karininchen, dass ich auf ihrem Blog etwas schreiben darf! Ich bin eine Bloggerkollegin, denn mir gehört der Lifestyle Blog http://www.citybabble.ch. Dort schreibe ich regelmässig Beiträge zu den Themen Reisen, Mode oder Stadt. Was bedeutet Fotografieren für mich?

Fotos waren mir schon immer wichtig. Schon als Kind hatte ich einen kleinen Fotoapparat und habe damit wie wild in der Gegend rumgeknipst. Im Laufe der Zeit habe ich gemerkt, dass Fotografieren für mich bedeutend ist und mir grossen Spass macht. Ich habe immer versucht gute Bilder zu schiessen. Meiner Meinung nach sieht man sofort, ob ein Mensch ein gutes Auge für‘s Fotografieren hat. Schon oft habe ich bei Kollegen miserable Bilder gesehen, ich wollte dann diesen Leuten die Kamera am liebsten wegnehmen.

Seit ich einen Blog habe, ist Fotografieren für mich noch wichtiger geworden. Vor einiger Zeit habe ich mir eine Olympus Stylus XZ-2 geleistet, welche mich zuerst fast etwas überfordert hat. Diese Kamera ist eine sogenannte Systemkamera. Von der Ausstattung und der Bildqualität orientiert sich diese Digitalkamera an ihren grossen Brüdern, den digitalen Spiegelreflexkameras. Daher ist die Bild- und Videoqualität üblicherweise besser als bei den digitalen Kompaktkameras. Also ein gutes Zwischending für mich, vor allem auch von der Grösse her. Denn als Blogger sollte man die Kamera immer dabei haben. Manchmal bin ich faul und knipse die Bilder mit meinem i-Phone. An guten Motiven hat es mir während der Zeit, als ich als Flight Attendant gearbeitet habe, nie gefehlt. Ich gebe mir stets Mühe tolle Fotos zu machen und bearbeite diese gerne via Instagram, Picasa oder Photoshop. In der Zukunft möchte ich einmal einen Fotokurs besuchen.

Ich selber werde nicht so gerne fotografiert. Denn ich beherrsche die Kunst, auf fast jedem Foto doof auszusehen. Man könnte dies auch unfotogen nennen. Also halte ich mich besser hinter der Kamera auf.

 

 

Teiler

 

GUEST POST EINLADUNG

Weitersagen....
Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.