{Rezept} aus Ecuador: Patacones | Leckere Kochbananen-Chips

Ich poste hier viel zu wenig ecuadorianische Rezepte, ich weiss. Deshalb, und als Vorgeschmack auf unsere Ecuador-Reise in wenigen Wochen, habe ich heute ein typisch ecuadorianisches Rezept für euch, das sehr lecker und zudem auch noch einfach herzustellen ist: Patacones. Sie sind so etwas wie Kochbananen-Chips, und zieeemlich lecker. In Ecuador isst man die Patacones als […] Read more…

Why I love Small Talk

Ich mag Small Talk. Ich verstehe nicht warum es immer so einen schlechten Ruf hat. „Tiefgründige Gespräche“ sollte man halten! Ja keine Oberflächlichkeiten! Aber wir alle haben unsere sozialen Ängste, und wenn jemand frei davon ist und ganz ungehemmt in einer fremden Gruppe über alles reden kann, dann bewundere ich diese Person. In der Zwischenzeit […] Read more…

{Music} End of Winter Playlist

Wenn wir mit dem Auto in den Urlaub fahren bin ich (immer noch) zuständig für die Musik. Dieses Jahr sind die Skiferien etwas später als sonst, und mit den warmen Temperaturen habe ich eigentlich schon fast ein bisschen Frühling im Kopf. Aber ich habe eine coole End of Winter Playlist zusammengestellt. Die werden wir unter […] Read more…

Die Luzerner Fasnacht 2017 in Bildern

Wer mich auf Instagram folgt weiss, ich war gestern in Luzern an der Fasnacht. Ich liebe die Fasnacht seit ich ein kleines Kind bin. Hier in Zürich wird sie ja nicht wirklich gefeiert, also gehe ich jedes Jahr mindestens für einen Tag nach Luzern um mich dort unter die Leute zu mischen, und die Fasnachts-Atmosphäre […] Read more…

{DIY} USB Lip-Stick | Digital goes fancy

Bin ich der einzige Mensch auf Erden der noch USB Memory Sticks braucht?  Flash Drives anyone? Unsere Praktikantin hat mir letzte Woche einen mitleidigen Blick geschenkt, als sie mich mit dem Memory Stick in der Hand sah. Heute wird ja alles mega cool in der Cloud gespeichert. Doch ich bin da gerne noch etwas altmodisch […] Read more…

{Organspende} Leben ist Teilen

Ich versuche immer die Perspektive vor Augen zu behalten, dass wir ein sehr privilegiertes Leben führen. Wenn wir meckern und nörgeln, tun wir das so quasi auf hohem Niveau. Alles in allem geht es uns ja hervorragend. Da gibt es andere Menschen um uns herum, die haben richtige Probleme. Sie haben nichts schlechtes oder falsch gemacht, sie […] Read more…

{Good Reads} Bretonische Verhältnisse von Jean-Luc Bannalec

Es gibt Autoren wie Gabriel Garcia Marquez und Haruki Murakami, die tiefgründige, herzzerreissende und hoch philosophische Romane schreiben können, und dann gibt es Jean-Luc Bannalec (Pseudonym!), mit seinen bretonischen Polizeikrimis. Bretonische Flut war mein erstes Bannalec-Buch, hat mir aber nicht so gut gefallen. Trotzdem wollte ich ihm nochmals eine Chance geben, und mit Bretonische Verhältnisse wurde ich […] Read more…

{Accepting compliments is loving yourself} Warum Komplimente annehmen so schwierig ist

Mir wurde letztes Jahr bewusst, wie selten ich Komplimente annehme. Wenn mir jemand ein Kompliment macht, gebe ich immer eine Ausrede oder eine Erklärung als Antwort, warum ich dieses Kompliment nicht würdig bin. Wenn jemand zum Beispiel sagt „Hey, tolle Frisur!“ Würde ich antworten mit „Oh, ich muss unbedingt meine Haare schneiden, sie sind viel […] Read more…

{Rezept} La vie est dure sans confiture: Orangenmarmelade zum Sonntagsbrunch

Sunday is Brunch-Day! Das hat bei uns Tradition. Wir sitzen zwar auch wochentags morgens alle zusammen am Frühstückstisch, aber das ist eher kurz und zweckbedingt. Sonntags hingegen, nehmen wir uns sehr viel Zeit und frühstücken meist erst um 11 Uhr. Wir hören Musik, wir reden, wir lachen. Man liest ja immer wie wichtig der Frühstück ist. Und trotzdem gibt […] Read more…

1 2 3 29