IMG_9956

Manchmal habe ich dieses Gefühl.  Dass ich jemand schon lange kenne obwohl wir uns noch nie begegnet sind. Zum Beispiel andere Blogger oder bestimmte Künstler. Wenn ich ihre Werke bewundere entsteht bei mir sofort das Gefühl von Verbundenheit. So erging es mir auch als ich zum ersten Mal im Les Gourmandises de Miyuko war.

IMG_9961

Ich wollte schon lange hin und habe mal bei Sara Hochuli angefragt ob ich vorbeikommen dürfe um ein paar Fotos zu schiessen. Die Antwort kam prompt zurück und ich war letzte Woche nun endlich dort. Als ich das Miyuko betrat fühlte ich sofort die Verbindung. Es ist so unglaublich schön und hat in jedem Zentimeter Einrichtung so viel Liebe zum Detail, dass man sich nicht satt schauen kann.

IMG_9960

IMG_9968

IMG_9974

Wer je einmal in Zürich ist darf diesen Ort nicht verpassen. Es ist eine klitzekleine Teestube in der Nähe des Hauptbahnhofs, wo man die besten glutenfreie, vegane oder laktrosefreie Süssigkeiten verspeisen, und alle mögliche Arten von japanischen Teesorten probieren kann. Ich habe den Genmai Bancha Tee verkostet. Ausgezeichnet! Schmeckt nach Reiswaffel…do I need to say more?!  Und zu allem hin wird es in einem wunderschönen Teeservice und mit einem köstlichen Grüntee-Keks serviert.

IMG_9964

IMG_9973

Die Karte ist in Zeitungsform gestaltet und die Bedienung ist so familiär, als wäre man bei Freunden zu Hause. Das findet man heute praktisch nirgends mehr.

IMG_9963

IMG_9962

IMG_9969

IMG_9972

IMG_9975

Was mir aber am meisten gefällt ist ihre Einstellung: hausgemacht, naturverbunden, lokal. Ich habe jedenfalls schon die Location für das nächste Bloggertreffen gefunden! 😉

(Das ist kein gesponserter Beitrag)

Weitersagen....
Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 comment on “{Places I like}”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.